Single Blog Title

This is a single blog caption
10
Jun

Kochen im Ayurveda Institut

„Am Samstag, den 18.Juni kocht Andreas Jeyarajah, ein junger Koch mit Wurzeln in Sri Lanka, für uns.“

Hallo zusammen,

am kommenden Samstag zaubere ich ayurvedische Leckereien im Ayurveda Institut München.

Ich werde ein Menu kochen, das alle Sinne und Geschmäcker erfasst. Das Essen ist lecker, leicht bekömmlich und fördert die Vitalität. Es spendet Kraft für den Tag und Energie für das Leben.

Es wird folgendes geben:

Snack

  • Murukku als Vorspeise
  • Vada

Hauptspeise

  • Reis – Basmatireis mit Nelke und Kardamom
  • Kitchari (Pitta)Dal – teils gemischt mit Reis (hat Note von Kokos; Reis/Dal = 1/1)
  • Gemüse:
    • Alu Gobhi (Blumenkohlcurry)
    • Rote Beete – Karotten – Curry
  • Chutney
    • Apfel-Ingwer Chutney
    • Karamell-Bananen-Mandel-Chutney
  • Raita – mit Gurke und Spinat
  • Gewürzöl – Ghee mit Kreuzkümmel, Senfkörnernsamen, Fenchel, Bockshornklee und Chili

Süßes:

  • Laddu – süße Bällchen mit Kichererbsenmehl
  • Reis-Kardamom-Mandel Pudding mit Jus aus Safran und Kokos

Der Kurs ist leider schon ausgebucht. Der nächste folgt aber schon im Juli. Am 23.07. findet der nächste Ayurveda Intensiv Kurs in Ayurveda-Institut statt.

Link zur Kurs am 18.06. und am 23.07.: http://www.ayurveda-institut-muenchen.de/ayurveda-intensiv-tagesseminar

Das Essen ist in den Tag eingebettet. Der gesamte Kurs um fasst weitaus mehr: „...Erfahren Sie mit Ihren fünf Sinnen die fünf Elemente, bestimmen Sie Ihre Konstitution, lernen Sie eine wirksame, tägliche Routine kennen, kochen Sie mit uns ein schmackhaftes Menue nach Ayurveda, üben Sie Yoga und entspannen Sie mit einer einfachen, kurzen Atem-Meditation.“

In Zukunft wird es auch ayurvedische Kochkurse von mir im Institut geben.

2 Responses

  1. Susanne Beckers

    Hallo Andreas,

    ddas Essen heute im Ayurveda Institut München war sehr, sehr lecker!

    Magst Du mir bitte noch die Rezepte schicken?

    Liebe Grüße
    Susi

    1. choci

      Hallo susanne, danke für das Kompliment und auch danke für die Email kürzlich.

      Ich hab viele Rezeptanfragen bekommen. Ich werde also die kommenden Tage/Wochen die Rezepte auf die Webseite stellen. Werde mich an dem Katalog entlang hangeln, den du mir geschickt hast :)

Leave a Reply